Es geht auch anders. Ein Visiopädie-Kurs zeigt Ihnen, wie! Denn Ihre Sehfähigkeit hängt nur zum Teil von Ihren Augen ab, - hauptsächlich aber von dem, was dahinter liegt - Ihrem Kopf! Dieses Geheimnis ergründen Sie mit der Visiopädie.

Quelle: Lichtblick 2004

Visiopädie nach Elke Werkmeister

Visiopädie ist die Lehre und Erziehung zur ganzheitlichen Selbstheilung durch Schulung und Verbesserung des inneren und äußeren Sehens.

(Visio = lat. Sehen, Wahrnehmung, Vision; Pädagogik = griech. Erziehung, Schulung, Lehre)

Siehe auch: www.visiopaedie.de

Visiopädie gibt Ihnen:

  • Einblick in die Zusammenhänge, wie sich Stress aller Art auf Körper (z.B. das Sehen) sowie auf Ihre emotionale Befindlichkeit auswirkt.
  • Ausblick auf zunehmendes Wohlbefinden durch das Erleben neuer Verhaltensweisen zur Stressverringerung bzw. -vermeidung
  • Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen dazu zur Verfügung stehen.
  • Durchblick für die Erkenntnis, dass Sie lernen können, gesund zu sein und Ihr gesamtes Wohlbefinden zu steigern, um das Lernen mit Freude zu meistern und die Schönheiten der Welt zu entdecken.

Visiopädie basiert auf:

  • den Erkenntnissen und Übungen des Augenarztes Dr. Bates
  • den Forschungen und Körperübungen der Psychologen Wilhelm Reich und Alexander Lowen
  • der Entwicklung von wirksamen Augen- und Integrationsübungen aus "Natürlich besser sehen" der Psychologin Dr. Janet Goodrich
  • der fast zwanzigjährigen in Gruppen und Einzelarbeit der Pädagogin/Psychologin Elke Werkmeister

Darauf aufbauend entwickelte Elke Werkmeister eine den heutigen Anforderungen angepasste Lehre. Diese ist seit 1998 als Marke "Visiopädie nach Elke Werkmeister" vom Deutschen Patentamt geschützt.

Visiopädie nutzt:

  • Forschungsergebnisse aus Medizin, Psychologie, Neuro-Immunologie, Gehirnforschung und Physik
  • Neueste Erkenntnisse zur Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Die Regenerationsfähigkeit des Körpers.

Visiopädie integriert:

  • unterschiedliche Entspannungstechniken
  • Atem- und Energieübungen aus dem Stillen Qi Gong
  • Intuitive Kinesiologie nach Elke Werkmeister
  • Bewährte Körper- und Augenübungen
  • Theorie und Praxis zum inneren und äußeren Sehen

Visiopädie bringt Freude am Sehen zurück.
Müde und gestresste Augen können aufatmen.

  • Atmen und Entspannung
  • Lockerung und Bewegung von Augen und Körper
  • Leichte spielerische Übungen machen es möglich
  • Bewährte Körper- und Augenübungen
  • Theorie und Praxis zum inneren und äußeren Sehen

Vorbeugen ist besser als Heilen. Also fangen Sie an! Am besten bevor die erste Brille auf der Nase sitzt.

Es ist ganz einfach:
Wenn Sie bemerken,

  • dass die Freude am Leben und an der Arbeit sinkt, weil das Sehen anstrengend wird
  • wenn die Arme beim Zeitungslesen immer länger werden
  • wenn der Nacken sich versteift oder
  • der Bildschirm beginnt, Sie einzusaugen

wird es höchste Zeit, inne zu halten.

die verschiedenen Formen der Fehlsichtigkeit
Optische Täuschungen